Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Rinzlerhaus an der Mainau (litzelstetten-bodensee.de)

Ferienwohnungen am Bodensee/Mainau - Am Rinzler 2, 78465 Konstanz

Allgemeine Miet- und Vertragsbedingungen

Der Mietvertrag ist rein privatrechtlich.
Mit Ihrer An-, Teil- oder Vorauszahlung schließen Sie (Sie und Ihre Mitreisenden, im Text auch 'Mieter" genannt) einen Vertrag über die private Vermietung einer Ferienwohnung für einen begrenzten Zeitaum (Mietzeit) zu den hier genannten Mietbedingungen ab und akzeptieren sie als verbindlich. Damit Sie über Ihre und unsere Rechte und Pflichten informiert sind, lesen Sie bitte die nachfolgenden Vertragsbedingungen sorgfältig durch.

§ 1 Vertragsabschluss:

  • Sie senden uns per eMail oder online den Buchungswunsch-Buchungszeitraum mit vollständiger Anschrift aller anreisenden Personen.
  • Wir senden Ihnen umgehend eine Buchungsbestätigung per E-Mail, wenn für den gewünschten Zeitraum frei ist.
  • Sie überweisen den vereinbarten (20% der Gesamtsumme) Betrag innerhalb von 10 Tagen auf das angegebene Konto. Auslandsüberweisungsgebühren trägt der Mieter.
  • Die Ferienwohnung wird dem Mieter für die angegebene Vertragsdauer (Buchungsbestätigung) ausschließlich für Urlaubszweckevermietet und darf nur mit der in der Buchungsbestätigung angegebenen maximalen Personenzahl belegt werden.
  • Bei kurzfristigen Buchungen kann Barzahlung vor Ort vereinbart werden.
  • Die Kaution beträgt 100,- € (bei längerer Mietdauer nach Vereinbarung) und wird eine Woche nach Beendigung der Mietzeit zurückerstattet, sofern keine Schäden entstanden sind.

§ 2 Mietpreis und Nebenkosten:

  • In dem Mietpreis sind alle pauschal berechneten Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung) enthalten.
  • 20% des vereinbarten Buchungspreises sind innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen, der Rest 5 Tage vor Mietbeginn oder bar am Anreisetag. Vor Erhalt der Zahlung besteht keinerlei Verpflichtung, Ihnen das gemietete Ferienobjekt zu überlassen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall verpflichtet, die vereinbarte Leistung zu bezahlen.

§ 3 Anreisezeit- Abreise/Rückgabe:

  • Wenn nichts anderes vereinbart wird gilt als Anreisezeit zw. 16.00 und 18.00 Uhr. Abreise-/Rückgabezeit bis l0.00 Uhr. Ein verspätete Abreise bzw. Auszug aus der Ferienwohnung wird mit einer zusätzlichen Tagesmiete berechnet.
  • Der Mieter wird gebeten, unmittelbar nach seiner Ankunft das im Mietobjekt befindliche Inventar zu überprüfen und Schäden spätestens an dem der Ankunft folgenden Tag dem Vermieter oder der von diesem benannten Kontaktperson mitzuteilen.
  • Bei einer Abreise vor dem vereinbarten Buchungsende ist immer der volle Buchungspreis Bestandteil des Buchungsvertrages. Rückerstattungen, Teilerstattung oder Abzüge des Buchungspreises sind nicht zulässig.

§ 4 Rücktritt:

Der Mieter kann jederzeit vom Verrag zurücktreten, der Rücktritt muß schriftlich erfolgen.
Der Zeitpunkt des Zuganges der Rücktrittserklärung ist Maßgeblich.
Im Falle eines Rücktritts entstehen folgende Entschädigungen:

  • 45 Tage vor Mietbeginn 50 % des Gesamtpreises
  • 35 Tage vor Mietbeginn 80 % des Gesamtpreises
  • ab den 2. Tag vor Anreise 90 % des Gesamtpreises.
  • Bei nichterscheinen ist der volle Betrag fällig
  • bei Vorzeitiger Abreise ist der gesamte Mietpreis bis zum Ende der Buchung zu zahlen.

Der Mieter kann auch einen Ersatzmieter stellen. Der Vermieter kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser wirtschaftlich oder persönlich unzuverlässig erscheint.
Tritt ein Dritter in den Mietvertag ein, so haftet der bisherige Mieter dem Vermieter als Gesamtschuldener für den Mietpreis und die durch den Eintritt des Dritten entstandenen Mehrkosten.

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.

§ 5 Kündigung durch den Vermieter:

Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter trotz vorheriger Mahnung die vereinbarten Zahlungen (Anzahlung) nicht fristgemäß leistet oder sich ansonsten in einem solchen Maße vertragswidrig verhält, dass dem Vermieter eine Fortsetzung es Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist. In diesem Falle kann der Vermieter von dem Mieter Ersatz der bis zur Kündigung entstandenen Aufwendungen und des entgangenen Gewinns verlangen.

§ 6 Rücktritt durch den Vermieter:

Kann aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. Nichtbewohnbarkeit durch Defekte, höhere Gewalt oder Einbruch) oder evtl. Fehlbuchungen die Ferienwohnung nicht zur Verfügung gestellt werden, erhält der Mieter den gezahlten Mietpreis in voller Höhe zurück und verzichtet auf weitere Ansprüche.

§ 7 Pflichten des Mieters:

Dem Mieter obliegt die pflegliche Behandlung und regelmäßige Reinigung des Mietobjektes.

Der Mieter muss bei auftretenden Störungen alles ihm Zumutbare tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten. Auftretende Störungen/Mängel -verschuldet oder unverschuldet - sind dem Vermieter unverzüglich zu melden (Mobile 0172-2527379).
Für die schuldhafte Beschädigung von Einrichtungsgegenständen, Mieträumen oder des Gebäudes sowie der zu den Mieträumen oder dem Gebäude gehörenden Anlagen ist der Mieter ersatzpflichtig, wenn und insoweit sie von ihm oder seinen Begleitpersonen oder Besuchern schuldhaft verursacht worden ist.

In Spülsteine, Ausgussbecken und Toilette dürfen Abfälle, Asche, schädliche Flüssigkeiten und ähnliches nicht hineingeworfen oder gegossen werden. Treten wegen Nichtbeachtung dieser Bestimmungen Verstopfungen in den Abwasserrohren auf, so trägt der Verursacher die Kosten der Instandsetzung.
Bei eventuell auftretenden Störungen an Anlagen und Einrichtungen des Mietobjektes ist der Mieter verpflichtet, selbst alles Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen oder evtl. entstehenden Schaden gering zu halten.

Das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen etc. auf dem Grundstück sowie das Aufbauen von Campingbetten oder sonstigen Liegestätten in der Ferienwohnung ist nicht erlaubt.

§ 8 Haustiere, Rauchen und offenes Licht:

Hunde sind als einzige Haustiere erlaubt. Katzen und andere Kleintiere sind nicht in den Ferienwohnungen erlaubt.

Rauchen in der Ferienwohnung ist nicht erlaubt, dass gilt auch bei Rauchen aus dem Fenster. Sollte dieses nicht beachtet werden, berechnen wir eine Zusatzreinigungsgebühr von 50,00 €.

Räucherstäbchen dürfen nicht verwendet werden, auch hier berechnen wir eine Zusatzreinigungsgebühr von 50,00 €.

Kerzen, Tischkamine und alle anderen Einrichtungen, die offenes Licht (Feuer) haben dürfen in den Ferienwohnungen nicht verwendet werden.

§ 9 Haftung:

Der Vermieter haftet nicht für Personen- und/Sachschäden aller Art während des Aufenthaltes des Mieters in der Ferienwohnung. Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, etwa durch Unwetterlagen, wird nicht gehaftet.
Hiervon ausgenommen sind Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn der Vermieter die Pflichtverletzung zu vertreten hat, sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Vermieters beruhen.

Von der Leistungspflicht des Eigentümers ausgeschlossen sind alle Umstände, die nicht im direkten Zusammenhang mit der Ferienwohnung und den vertraglichen Leistungen stehen, insbesondere der Umgebung des Objektes.
Der Mieter verzichtet insoweit auf jegliche Schadensersatzansprüche.
Das Haus darf nur von den bei der Buchung angemeldeten Personen belegt werden, wobei Kinder als volle Personen zählen.
Im Falle einer Überbelegung ist der Vermieter berechtigt alle nicht aufgeführten Personen unverzüglich abzuweisen und eine angemessene Vergütung zu verlangen.
Bitte berücksichtigen Sie, dass das Haus/ Ferienwohnung nicht behindertengerecht ist.
Für eingebrachte Sachen des Mieters haftet der Vermieter nicht; sie gelten als nicht eingebrachte Sachen im Sinne des & 701 BGB. Dies gilt ausdrücklich auch für Wertgegenstände, die der Mieter in der Ferienwohnung verwahrt und/oder hinterlässt.

§ 10 Endreinigung:

Die Endreinigung schließt nicht ein:
Herd, Kühlschrank, Geschirr sowie das Abziehen der Bettwäsche.

Folgende Arbeiten sind selbst zu erledigen: Spülen des Geschirrs, Entleeren der Mülleimer und in den dafür zuständigen Abfalleimern auf dem Grundstück zu bringen.

§ 11 Änderungen des Vertrages

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sowie allen rechtserheblichen Erklärungen bedürfen der Schriftform.

§ 12 Datenschutz

Die vom Mieter persönlichen Daten einschl. der Personalausweis- oder Reisepassnummer werden vom Vermieter elektronisch gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Vertragsabwicklung erforderlich.

§ 13 Hausordnung:

Die Mieter sind zu gegenseitiger Rücksichtnahme aufgefordert.
Insbesondere sind störende Geräusche, namentlich lautes Türwerfen und solche Tätigkeiten, die die Mitbewohner durch den entstehenden Lärm belästigen und die häusliche Ruhe beeinträchtigen, zu vermeiden.

Rundfunk-, Fernseh- und Phonogeräte sind nur auf Zimmerlautstärke einzustellen.

§ 14 Rechtswahl und Gerichtsstand

Es findet deutsches Recht Anwendung.
Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk der Vermieter seinen allgemeinen Gerichtsstand hat.

Für Klagen des Vermieters gegen Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird der Wohnsitz des Vermieters als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam bzw. nichtig sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksamme Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.

 

78465 Konstanz-Litzelstetten, 01. Dez. 2016

Kontakt

Fon: 0 75 31 - 36 90 227
Fax: 0 75 31 - 36 90 226

 Mail an uns 

Reiseversicherung

TraverSecure Reiseversicherung

AGB - Impressum - Datenschutzerklärung

© 2016 Rinzlerhaus an der Mainau. Alle Rechte vorbehalten